Nur noch wenige Stunden!

Hey,

eigentlich war dieser Post schon gestern geplant, aber ich hab einfach nicht die Zeit gefunden, doch erstmal zu meinen letzten Tagen in Good Old Germany. Praktisch jeden Tag in den letzten Tagen habe ich mich von irgendwem verabschiedet. War komisch aber eher weniger traurig, wobei der Abschied von meiner besten Freundin dann doch naja…nicht so schön wurde. Aufjedenfall waren alle meine Tage mit irgendwelchen Plänen vollgestopft. Bisschen komisch war ich schon drauf, aber richtig realisieren konnte ich das alles nicht – jetzt immer noch nicht.
Zum Packen:
Schon am Sonntag hatte ich den größteil meiner Klamotten eingepackt aber alles weitere ist erst gestern gegen 10 Uhr abends im Koffer gelandet. Und das war sone Sache. Ich hatte wirklich geplant schon letzte Woche Mittwoch zu packen, habs aber einfach nicht auf die Reihe gekriegt, weil ich viel halt auch noch benutzt bzw. angezogen habe. Naja also habe ich dann gestern gepackt, nachdem ich sowieso schon total gestresst war, weil ich noch einige erledigen musste. Als endlich alles fertig drinn war, konnte ich endlich aufatmen. Der schlimmste Teil war überstanden…dachte ich jedenfalls. Dann kam das Wiegen. 31kg. Und 23kg sind erlaubt. Außerdem wollte ich auf keinen Fall einen zweiten Koffer mitnehmen. Es folgte ein zweistündiger Kampf mit dem Gewicht. Praktisch alles sowas wie Shampoo und so ist rausgefolgen und noch ca. 4 Klamottenteile. Kurz nach 12 Uhr wars geschafft. Also Leute: Packt probe oder jedenfalls rechtzeitig! Sowas ist einfach nur ätzend.
Naja auch das Einschlafen war eher schwierig. Die ganze Zeit musste ich daran denken ob das mit meinem Koffer alles klappt, weil er eben immer noch 23,5kg oder so wiegt. Etwa 2h habe ich wohl geschlafen, um halb 5 hat mich unser Hund geweckt und ich habe es auch mit dem Schlafen gelassen, war einfach viel zu aufgeregt, besorgt und was weiß ich. Naja mit meiner Mama hab ich das mit dem Koffer noch mal besprochen und jetzt ist es 7 Uhr und alles ist fertig.
Das ich jetzt 10 Monate weg sein werde, verstehe ich immer noch nicht, aber leichte Bauchschmerzen hab ich trotzdem.
Mehr gibts eigentlich auch nicht zu sagen. Ich hoffe ich kann so bald es geht von New York berichten.

Goodbye Deutschland! 🙂

Ein Gedanke zu „Nur noch wenige Stunden!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.