Visum und Flugtickets!!!

Hey,

ICH HAB ENDLICH MEINE FLUGTICKETS!!! 😀 Ich freu mich echt total. Die Flugzeiten sind die Gleichen, die mir auch Kyle gegeben hat. Also um 10.10 Uhr flieg ich dann von Berlin nach Frankfurt. Außerdem hab ich auch die ganzen Infos zu meinem Aufenthalt in New York bekommen. Also wir sind 23 Leute in einer Gruppe und ich hab sogar das Glück, das eine andere mit mir gemeinsam dann nach Atlanta fliegt 🙂 Und ich wusste ja das wir 2 Tage Sightseeing machen, aber das wir wirklich von 8.30 Uhr bis 22Uhr unterwegs sind, war mir dann doch nicht so klar. Ich freu mich natürlich trotzdem riesig.

Aber jetzt mal zum Termin im Konsulat, den ich ja schon angekündigt hatte.
Also ich kam am Montag dort so gegen halb 9 an und musste zusammen mit 4 anderen erstmal draußen warten, dann wurden wir in so einen kleinen Raum geholt, wo wir unseren Reisepass zeigen sollten und unsere Taschen kontrollierten wurden. Danach gings rein und eigentlich der gesamte Prozess des Beantragens des Visums fand in einem Raum statt, was mich echt verwundert hat. Wir wurden dann aufgefordert unsere Unterlagen nach einer Vorlage zu sortieren. Es wurde sogar nochmal kontrolliert ob wir alles hatten. Dann musste man sich anstellen, während des Wartens habe ich mich mit einer anderen Austauschschülerin unterhalten, die zufällig auch von Ayusa war. Als ich endlich an der Reihe war musste ich meine ganzen Unterlagen bei soner Frau an einem Schalter abgegeben, wobei mir halt gesagt wurde, dass noch 8€ an Visumsgebühren fehlten. Wusste ich aber schon, also wurde ich einen Stock höher geschickt, wo die Kasse war. Also schnell Geld abgegeben, wieder runter, Quittung der Frau gegeben und mich in den Wartebereich ( der übrigens mitten im Raum war) gesetzt. Auch da habe ich mich wieder mit der anderen Austauschschülerin unterhalten und auch mit einem Mädchen, das als Au Pair rüber geht. Das Warten dauerte einbisschen, kam mir aber nicht soo lange vor. Dann wurde ich endlich zum Schalter gerufen, zum „Interview“. Ich, schon leicht nervös, warte erstmal in welcher Sprache sie mich begrüßt. Die Begrüßung war dann auch in Englisch, aber sonst weiter nichts. Der einzige der dort wirklich mit einem englisch gesprochen hat, war der Sicherheitsmann am Anfang. Naja, aufjedenfall wurden dann meine Fingerabdrücke gescannt und dann wurde ich ganze 5 Fragen gefragt.
“ Du gehst dort also auf die High School?“ – Ja.
“ Hast du schon eine Gastfamilie?“ – Ja.
“ Wo?“ – In Georgia, Macon.
“ Warst du schon mal in den USA?“ – Nein, noch nicht.
“ Hast du deine Rechte gelesen und verstanden?“ – Ja. (Dabei hat sie son Heftchen hochgezeigt, wo halt deine Rechte drinnenstehen und das haben wir vorher bekommen)
„Okay. Dein Visum ist genehmigt und es wird die innerhalb von 3 -5 Werktagen zu geschickt. Viel Spaß in Georgia!“

Und das war’s auch schon. Um 10 Uhr war ich dort raus. Ich hatte echt mehr erwartet, aber weniger ist natürlich auch ganz gut 🙂 Und schon heute nur 2 Tage später habe ich mein Visum bekommen 🙂 Jetzt muss ich nur noch die letzten Gastgeschenke fertig stellen und dann kann es los gehen würde ich sagen 😀 Nur noch 14 Tage!!!

6 Gedanken zu „Visum und Flugtickets!!!

  1. Hi Shelly,
    na bitte !!!! Hat doch alles geklappt….Hab es toll gefunden Dich am Konsulat zu treffen.
    Jetzt kann’s los gehen.
    Gruß von Bea,
    bis dann
    Ralf

    • Danke das du da warst 🙂
      Ja, bin praktisch schon kurz vorm Packen.
      Mama und Papa haben mir auch heute meine ersten Dollarscheine geholt.
      Ach und danke auch für’s fleißige lesen 🙂 Freu mich über jeden Kommentar.

  2. Hi Shelly,
    na wie ist es mit der Aufregung???
    Bald geht’s los……
    Wir sehen uns vorher noch!!!
    Bis dann,
    Bea & Ralf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.